+385 99 734 2169

Süddalmatien

Süddalmatien

Die Krone der kroatischen Adria ist die Stadt Dubrovnik, umgeben von mittelalterlichen Mauern, eine Stadt, die Sie einfach nicht auf Ihrer Navigation Richtung Süden umgehen dürfen. Das Erkunden dieses Gebiets führt Sie weiter bis zu den Elaphiten, dem Nationalpark Mljet, der grünsten Insel der östlichen Adriaküste mit ihren einzigartigen Seen, ihrem historischen Erbe und einem Leckerbissen für Schifffahrer – die Odysseus Höhle des mittelalterlichen Korčula, woher Marco Polo seine Wurzeln zieht und die Halbinsel Pelješac, die als Paradies des kroatischen Weinbaus angesehen wird.

Auf dem offenen Meer erwartet Sie der Naturpark Lastovo, die weit entfernteste kroatische bewohnte Insel, bekannt für Fischfang und das Genießen von frischem Fisch vor allem, wenn es um das Essen von Hummer geht. Für Besucher, die auf dem Seeweg nach Dubrovnik kommen, befindet sich der ideale Liegeplatz in der Marina Komolac. Die Elaphiten gravitieren in Richtung Dubrovnik mit mehreren ausgezeichneten Ankerplätzen, wie es die Insel Šipan ist.